Wolf Ingenieure GmbH & Co KG
Kompetent. Erfahren. Sicher.
Das Büro
stellt sich vor
[Geschichte]
Das Ingenieurbüro wurde 1969 von Dieter Wolf in Tuttlingen gegründet. Bereits ein Jahr nach der Gründung wurde das erste Großprojekt, ein Senioren- und Pflegeheim mit 125 Betten erfolgreich umgesetzt. Der Grundstein für die Bewältigung zukünftiger Großprojekte war gelegt. Stetig wurden die Tätigkeitsfelder erweitert. So wurden in den vergangenen 38 Jahren Bauwerke verschiedenster Größenordnungen in Holz, Stahl, Stahlbeton- und Spannbeton bearbeitet.
[Methodik]
Nicht beliebige Standardlösungen, sondern die spezifisch individuelle Bearbeitung jedes einzelnen Projektes bringen dem Kunden den bestmöglichen Vorteil: Jedes einzelne Projekt wird unabhängig vom Umfang und der Größe vor dem Baubeginn ausführlich durchdacht. Der Architekt als direkter Ansprechpartner des Kunden wird detailliert über die verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten beraten. Das Ingenieurbüro Dieter Wolf zeigte bereits in zahlreichen Projekten alternative Lösungsmöglichkeiten auf, die sich nicht nur auf einen bestimmten Werkstoff beziehen. So gibt es oftmals die Option, außer Beton auch eine Umsetzung in Holz oder Stahl einzubeziehen. Der Vorteil dabei: Für den Kunden kann damit die wirtschaftlich preiswerteste Lösung aufgezeigt werden.
[Fortschritt]
In den letzten 30 Jahren vollzog sich ein permanenter Wandlungsprozess. Wo früher sehr viel rechnerische Handarbeit notwendig war, werden die Ingenieure und Konstrukteure heute durch modernste EDV- und CAD- Technologie unterstützt. Aber erst die Verbindung von technischen und wirtschaftlichen Kenntnissen und Qualifikationen mit den langjährigen Erfahrungen in der Planung und der Umsetzung von Groß- und Kleinprojekten schafft eine erfolgreiche, fachliche Kompetenz. Diese wird von der lngenieurkammer Baden-Württemberg durch den geschützten Titel Beratender Ingenieur anerkannt. Der Einsatz dieser modernen Technologien erfordert vom Anwender einen hohen Erfahrungs- und Kenntnisstand. Unter diesen Vorraussetzungen kann für Sie als Bauherr, Architekt oder Bauunternehmer die Tragwerksplanung bei jeder Planung und Umsetzung lhres Projektes eine neue Dimension gewinnen.
[Leistung]
Im Bereich Bauwesen bieten wir Ihnen als Kunden ein breites Leistungsspektrum für die Umsetzung Ihrer Baumaßnahmen an. Neben der klassischen Statik im Hoch- und Brückenbau erarbeiten wir Sondervorschläge für spezielle Konstruktionen, erstellen Gutachten und decken den gesamten Bereich der Bauphysik (Wärme-, Schall-, Feuchte-und Brandschutz) ab. Zudem übernehmen wir die Aufgaben eines Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordinators. Dabei können wir auf eine über 37-jährige Erfahrung mit der Bearbeitung hunderter Projekte verschiedenster Art und Größe zurückblicken. Darunter waren sowohl kleinere Baumaßnahmen wie auch Großprojekte mit über 30 Mio. Euro Gesamtkosten. Es wurden Projekte aller Fachrichtungen (Holz-, Stahl-, Stahlbeton- und Spannbetonkonstruktionen) realisiert.
Projekte
eine Auswahl
Wohnhausbau
Storchenbrunnen Singen
Gambrinus

 
Projekte
eine Auswahl
Industriebau
Zrinski AG Wurmlingen
Badenova AG & Co. KG
Binder GmbH
Autohaus Nothelfer
Fa. Paul Leibinger
Autohaus Riess
Fa. Bertold Hermle AG

 
Neubau Bürogebäude und Produktionshalle, Zrinski Nummeriertechnik GmbH Wurmlingen
Verwaltungsgebäude Badenova AG in Haßlen, Tuttlingen
Neubau von Produktionshallen in mehreren Abschnitten Fa. Binder GmbH, Tuttlingen
Produktionshalle Fa. Binder GmbH, Tuttlingen
Neubau Fa. Paul Leibinger, Tuttlingen Verwaltungsgebäude mit Produktionshalle
Produktionshalle Paul Leibinger Rohbau, Stahlskelett
Verwaltungsgebäude Paul Leibinger
Pyramidenüberdachung Autohaus Riess, Tuttlingen
Luftbild der Fa. Bertold Hermle AG, Gosheim
Neubau Produktionsgebäude Hermle
Eingangsbereich Service Center
Einfahrt ins Parkgeschoss

Seitenansicht Service Center
Wendeplatte
Stahlkonstrunktion Wendeplatte
Projekte
eine Auswahl
Kommunalbau
Elias-Schrenk-Haus
Kreissporthalle
Grundschule
Landratsamt
Feuerwehrgerätehaus
Haupt- und Realschule
Umbau Realschule
Stadthalle Tuttlingen

 
Elias-Schrenk-Haus, Tuttlingen
Kreissporthalle Tuttlingen
Grundschule Holderstöckle, Tuttlingen
Landratsamt Tuttlingen
Neubau Feuerwehrgerätehaus mit Bauhof in Seitingen-Oberfracht
Haupt- und Realschule Immendingen
Erweiterung und Umbau Haupt- und Realschule Immendingen
Stadthalle Tuttlingen
Glasdach im Eingangsbereich
Projekte
eine Auswahl
Brückenbau
Gutensteinbrücke
Strahlensteg
Brücke über die B33 neu
Brücke über die Wutach
Unterführung Aesculap
Straßenbrücke Möhringen

 
Fuß- und Radwegbrücke Gutenstein, Donautal
Fuß- und Radwegbrücke Strahlensteg, Tuttlingen
Neubau: Fuß- und Radwegbrücke über die B33 neu in Konstanz
Luftbild: Brücke über die B33 neu in Konstanz
Blick vom neuen Zoll B33 neu
Ansicht auf Fuß- und Radweg
Rampe und Treppe
Spannbetonbrücke über die Wutach in Stühlingen
Unterführung Aesculap, Tuttlingen
Unterführung Aesculap, Modell
Straßenbrücke in Möhringen über den Krähenbach
Projekte
eine Auswahl
Kläranlagen
Kläranlage Tapfheim
 
Kläranlage Tapfheim: Belebungs- und Nachklärbecken mit Betriebsgebäude
Projekte
eine Auswahl
Wohnhausbau
Storchenbrunnen Singen
Gambrinus

 
Wohn-und Geschäfthaus Storchenbrunnen, Singen
Wohn- und Geschäftshaus Gambrinus, Singen
Projekte
eine Auswahl
Aktuell
Rathaus Neuhausen
Ludwig-Uhland-Realschule

 
Neubau Rathaus Neuhausen ob Egg
Neubau Ludwig-Uhland-Realschule
SiGeKo
Sicherheits- & Gesundheitsschutz-Koordinator
[Grundlage]
Im Juli 1998 wurde in der Bundesrepublik die Baustellenverordnung in nationales Baurecht umgesetzt. Folgende neuen Aufgaben kommen auf den Bauherrn zu:
  1. Berücksichtigung der allgemeinen Grundsätze nach §4 Arbeitsschutzgesetz.
  2. Vorankündigung größerer Bauvorhaben bei den zuständigen Behörden.
  3. Bestellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordinatoren.
    1. für die Planungsphase (zur Erarbeitung eines Sicherheits- und Gesundheits- schutzplanes auf der Baustelle)
    2. für die Ausführungsphase (Überwachung und Kontrolle der Baustelle nach Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften, Überwachung der Bauabläufe)
  4. Zusammenstellung einer Unterlage (Dokumentation), in der für spätere Arbeiten am Bauwerk Angaben über eine mögliche gefährdungsfreie Ausführung gemacht werden.
[Durchführung]
Das Herzstück für die Ausführung dieser Aufgaben ist der SIGEPLAN in Verbindung mit Baustellenbesuchen und Baustellenbestandsprotokollen. Der SIGEPLAN wird in der Vorbereitungsphase des Bauprojekts erstellt. Er wird in der Ausführungsphase des Bauprojekts dem Arbeitsfortschritt und eingetretenen Änderungen angepaßt. Er soll die für die jeweilige Baustelle zutreffenden Bestimmungen enthalten, wobei gegebenenfalls betriebliche Tätigkeiten und Abläufe auf dem Baugrundstück zu berücksichtigen sind.
[Leistung]
Nach der Baustellenverordnung trägt der Bauherr die volle Verantwortung für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der am Bau Beschäftigten. Diese Verantwortung kann er nur an geeignete Dritte, dem Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordinator übertragen. Erfolgt diese Übertragung nicht, bleibt die Verantwortung beim Bauherrn. Der Koordinator hat im Rahmen seiner in §3 Baustellenverordnung genannten Aufgaben den Bauherren und die sonstigen am Bau Beteiligten bei ihrer Zusammenarbeit hinsichtlich der Einbindung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz sowohl während der Planungsphase als auch während der Ausführung des Bauvorhabens zu unterstützen.
Er hat mit seiner Tätigkeit dazu beizutragen, das Bauvorhaben, den Bauablauf und die späteren Arbeiten an der baulichen Anlage zu jeder Zeit sicher zu gestalten. Darüber hinaus dient seine Tätigkeit auch einem ungestörten Bauablauf und soll effektive spätere Arbeiten an der baulichen Anlage ermöglichen.
[Ziel]
Ziel dieser Baustellenverordnung ist, die überproportional hohen Unfall- und Gesundheitsgefahren, denen die Beschäftigten im Baubereich ausgesetzt sind, stark zu senken. In den letzten Jahren verloren jährlich ca. 400 Arbeitnehmer auf deutschen Baustellen ihr Leben.
In der Bundesrepublik sind die Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft innerhalb der EU mit am Höchsten.
Im Vergleich zu Irland sind die Unfälle je 100 000 Beschäftigte 10,5-fach so hoch.
Nach einer EU-weiten Untersuchung teilen sich die Unfälle wie folgt auf:
- 37% Ausführungsfehler
- 35% Planungsfehler.
Unser Büro garantiert Ihnen durch modernste Software in Verbindung mit zertifizierten Weiterbildungen unserer Ingenieure praktikable und effiziente Lösungen. Die regelmäßige Bauüberwachung zur Kontrolle der Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften ist daher zur Senkung der Unfälle unabdingbar.
[Projekte]









 
Energie -
beratung
[Energiepass]

1. Was ist ein Energieausweis?

    Der Energieausweis stuft ein Gebäude nach seinem Energiebedarf oder seinem Energieverbrauch ein, macht also die energetische Qualität eines Gebäudes transparent. Der Fachmann/ die Fachfrau erhebt die erforderlichen Daten der Gebäudehülle und der Heizungsanlage, vergleicht diese mit entsprechenden Referenzgebäuden und empfiehlt bauliche Veränderungen bzw. Modernisierungen, die die Energiebilanz verbessern können. Diese Empfehlungen sind notwendiger Bestandteil des Ausweises. Mit der Unterschrift des Ausstellers versehen, ist der Energieausweis ein offizielles Dokument, das Käufer und Verkäufer, Mieter und Vermieter von Wohnungen und Häusern gleichermaßen interessieren wird: Günstige Energiekosten und eine effiziente Wärmeversorgung lassen sich damit belegen und als Kauf- und Verkaufargument nutzen. Eine rechtliche Verpflichtung, solche Maßnahmen umzusetzen, besteht nicht. Aber es rechnet sich langfristig, in energiesparende Maßnahmen und erneuerbare Energien zu investieren. Und die Umwelt freut es auf jeden Fall.

2. Welche Varianten des Energieausweises gibt es?

    Sie haben die Wahl, ob Ihr Ausweis sich an Ihrem Energiebedarf oder Ihrem Energieverbrauch orientieren soll.

  • Verbrauchsorientierter Energieausweis
    Hier wird der mittlerer Öl- bzw. Gasverbrauch der letzten drei Jahre zugrunde gelegt und auf die Nutzfläche des gesamten Gebäudes bezogen: Bei großen Wohneinheiten ergibt dies einen hinreichend genauen Wert. Aber: je kleiner das Gebäude ist, desto stärker wird der Kennwert vom individuellen Nutzerverhalten beeinflusst. Dieser Typ des Energieausweises lässt sich einfach und günstig erstellen, denn die notwendigen Daten können Sie auch selbst beisteuern.
  • Bedarfsorientierter Energieausweis
    Da der Energieverbrauch in kleineren Wohneinheiten sehr stark vom Verhalten der Nutzer bestimmt ist, muss hier der Energiebedarf auf der Grundlage normierter Bedingungen ermittelt werden, wenn man trotzdem zu aussagekräftigen Kennwerten kommen will.Für kleine Häuser (bis vier Wohneinheiten), die vor dem 1.11.1977 errichtet und nicht nachgerüstet wurden, ist der bedarfsorientierte Energieausweis deshalb der einzig Zugelassene.
  • Sehen Sie hier, wann welcher Enegieausweis benötigt wird.

3. Wer braucht einen Energieausweis?

  • Verkäufer und Vermieter von Wohneigentum müssen Interessenten ab 1. Juli 2008 einen Energieausweis vorlegen; wurde das Gebäude nach 1965 errichtet, beginnt die Pflicht am 1. Januar 2009.
  • Käufer und Mieter können ab diesem Stichtag einen Energieausweis des Objektes verlangen.
  • In großen öffentlichen Gebäuden mit starkem Publikumsverkehr muss der Energieausweis an hervorgehobener Stelle ausgehängt werden.
  • Alle gewerblich genutzten Gebäude (Nichtwohngebäude) brauchen ab 1. Juli 2009 bei Neuvermietung oder Verkauf einen Energieausweis.
  • Ein Energieausweis hat zehn Jahre lang Gültigkeit.
  • Wer in den eigenen vier Wänden wohnt und nicht verkauft oder neu vermietet, benötigt keinen.

4. Wer erstellt einen Energieausweis?

    Ausstellungsberechtigt sind Architekten, Ingenieure, Handwerksmeister und staatliche geprüfte Techniker. Das genaue Anforderungsprofil für die Aussteller ist in der Energieeinsparverordnung beschrieben.

    Die Erstellung des Ausweises ist mit ziemlich viel Arbeit verbunden. Eine sorgfältige und fachgerechte Besichtigung und Berechnung Ė der Aussteller haftet für die Richtigkeit Ė bedeutet einige Stunden Aufwand. Sie können die Kosten minimieren, indem Sie bei der Datenerhebung mitwirken. Skepsis gegenüber besonders billigen Angeboten ist angezeigt.

Die Vorteile des Energieausweises auf einen Blick

  • Die energetische Qualität eines Gebäudes ist auch für Laien mit einem Blick zu erkennen.
  • Sie können die zu erwartenden Energiekosten verlässlich abschätzen.
  • Sie erhalten wertvolle Hinweise aus sinnvollen Modernisierungsmaßnahmen.
  • Sie erhalten aussagekräftige Vergleichsdaten zum Energieverbrauch anderer Gebäude.
  • Der Energieverbrauch eines Gebäudes wird zu einem gewichtigen Argument bei Kauf oder Miete.
[EnEV]









 
[Projekte]









 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Wolf Ingenieure GmbH & Co KG
Unter Jennung 33
78532 Tuttlingen

Vertreten durch:

Gesch√§ftsf√ľhrer: Michael Wolf

Kontakt:

Telefon: 07461 - 93 65-0
Telefax: 07461 - 93 65-40
E-Mail: kontakt@dieter-wolf.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRA 729702, HRB 748280

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 142944782

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz des Versicherers:
HDI Versicherung AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung f√ľr Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gem√§√ü ¬ß 7 Abs.1 TMG f√ľr eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach ¬ß¬ß 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, √ľbermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu √ľberwachen oder nach Umst√§nden zu forschen, die auf eine rechtswidrige T√§tigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unber√ľhrt. Eine diesbez√ľgliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung m√∂glich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung f√ľr Links

Unser Angebot enth√§lt Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb k√∂nnen wir f√ľr diese fremden Inhalte auch keine Gew√§hr √ľbernehmen. F√ľr die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf m√∂gliche Rechtsverst√∂√üe √ľberpr√ľft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielf√§ltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung au√üerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bed√ľrfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur f√ľr den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen √úberblick dar√ľber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Ausf√ľhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgef√ľhrten Datenschutzerkl√§rung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich f√ľr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wof√ľr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bez√ľglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft √ľber Herkunft, Empf√§nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au√üerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz k√∂nnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zur√ľckverfolgt werden. Sie k√∂nnen dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerkl√§rung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung erl√§utert, welche Daten wir erheben und wof√ľr wir sie nutzen. Sie erl√§utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f√ľr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Wolf Ingenieure GmbH & Co KG
Unter Jennung 33
D-78532 Tuttlingen

Telefon: + 49 (0)7461 9365-0
E-Mail: kontakt@dieter-wolf.de

Verantwortliche Stelle ist die nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. √Ą.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorg√§nge sind nur mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung m√∂glich. Sie k√∂nnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unber√ľhrt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf√ľllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem g√§ngigen, maschinenlesbaren Format aush√§ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte √úbertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgr√ľnden und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ‚Äúhttp://‚ÄĚ auf ‚Äúhttps://‚ÄĚ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft √ľber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empf√§nger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten k√∂nnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver√∂ffentlichten Kontaktdaten zur √úbersendung von nicht ausdr√ľcklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdr√ľcklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite ‚Äď hierzu m√ľssen die Server-Log-Files erfasst werden.